Der von Ihnen genutzte Browser entspricht nicht mehr aktuellen Anforderungen. Einige Funktionen der Webseite sind deshalb für Sie nicht nutzbar. Um die Seite komplett nutzen zu können, weichen Sie bitte auf einen alternativen Browser aus.
Datenschutzhinweise für Hotelgäste


Datenschutzhinweise zum Schutz Ihrer persönlichen Daten nach Art. 13, 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sehr geehrte Gäste,

das Best Western Plus Hotel Fellbach-Stuttgart informiert Sie gerne über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

1. Verantwortliche Stelle
Best Western Plus Hotel Fellbach-Stuttgart
Warth GmbH
Tainer Straße 9
70734 Fellbach
Tel.: +49 (0)711 5859-0
Fax: +49 (0)711 5859-304
E-Mail: hotel@bestwestern-fellbach.de

2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten
Priolan GmbH
Lise-Meitner-Straße 12
74074 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131 27569-0
E-Mail: datenschutz@priolan.de

3. Kategorien personenbezogener Daten
Grundsätzlich verarbeiten wir alle Daten, die für die Vertragsdurchführung zur Beherbergung in unserem Hotel notwendig und in den jeweiligen Vertragsdokumenten angegeben sind, z.B. Ihre persönlichen Daten (Name, Geschlecht, Geburtsdatum), Kontakt- und Adressdaten, Buchungsdaten (Zeitraum, Preis), Zahlungsdaten (Bankverbindung, Kartendaten). Darüber hinaus verarbeiten wir besondere Datenkategorien, wenn Sie diese uns eigenständig im Rahmen der Buchung mitgeteilt haben, z.B. Rollstuhlfahrereigenschaft oder Glutenunverträglichkeit.

4. Quelle der personenbezogenen Daten
Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich im direkten Kontakt mit Ihnen. Darüber hinaus erhalten wir Daten auch über Dritte, beispielsweise Online-Buchungsplattformen, Reiseveranstalter oder durch die Arbeitgeber unserer geschäftsreisenden Gäste, welche uns die Daten zur Verfügung stellen.

5. Zweck und Empfänger
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke
  • der Vertragsanbahnung (z.B. Angebotserstellung)
  • des Vertragsabschlusses und zur Durchführung des Vertrages
  • der Kommunikation mit Ihnen
  • der Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie des Rechnungswesens
  • der Verbesserung unseres Services
  • der Erfüllung gesetzlicher (Melde-)Pflichten
6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Innerhalb unseres Hotels haben nur die mit der jeweiligen Aufgabe betrauten Personen Zugriff auf Ihre Daten. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur unter Beachtung gesetzlicher Vorschriften. Folgende Empfängerkategorien können Daten erhalten:
  • Steuerberater, Rechtsanwälte, Kreditinstitute, Auskunfteien, Aktenvernichter, Postdienstleister
  • IT-Dienstleister, Softwareanbieter im Rahmen der Wartung unserer Systeme
  • Behörden
7. Rechtsgrundlage
Wir verarbeiten Ihre Daten immer nur dann, wenn hierfür eine Rechtsgrundlage besteht.
Die Vertragsanbahnung und die Vertragsdurchführung erfolgen auf Grundlage von Art. 6
Abs. 1 lit. b DSGVO. Wenn wir gesetzlichen Pflichten unterliegen, stützen wir die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Dies ist beispielsweise bei der Erfüllung des Bundesmeldegesetzes der Fall. Darüber hinaus können Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung geben, z.B. zur längeren Speicherdauer Ihrer Daten. In diesem Fall stützen wir uns auf den Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie uns im Rahmen der Buchung besondere Kategorien personenbezogener Daten, wie z.B. Gesundheitsdaten, eigenständig mitgeteilt haben, verarbeiten wir diese auf Basis von Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO. Darüber hinaus erheben wir Daten auf der Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei das berechtigte Interesse beispielsweise sein kann:
a) das Bestehen eines Rechtsverhältnisses,
b) die Betrugsprävention,
c) Maßnahmen zum Schutz unseres Hotels und unserer Mitarbeiter vor rechtswidrigen Handlungen und
d) Maßnahmen zur Gewährleistung unserer IT-Systeme und IT-Sicherheit.

8. Speicherdauer der personenbezogenen Daten:
Die bei der Erhebung gespeicherten Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen gelöscht, oder nach Wegfall des Zweckes, je nachdem welche Frist länger ist.

9. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
  • das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die bei uns zu Ihnen gespeicherten Daten
  • das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) unrichtiger Daten
  • das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) der Daten, wenn keine Rechtsgrundlage für eine weitere Speicherung vorliegt
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) der Daten auf bestimmte Zwecke
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) Ihrer Daten
Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, einer Datenverarbeitung zu widersprechen, die aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO von uns verarbeitet wird, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe gegen diese Verarbeitung ergeben. Ein Recht auf Widerspruch steht Ihnen auch gegen die Direktwerbung nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO zu.
Beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung, dann haben Sie das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der erteilten Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Fälle denkbar sind, in denen die Verarbeitung auf mehrere nebeneinander geltende Rechtsgrundlagen gestützt werden könnte. In einem solchen Fall behalten wir uns vor, die Verarbeitung auch im Falle des Widerrufs der Einwilligung auf eine andere, gesetzliche Rechtsgrundlage zu stützen. Darüber werden wir Sie im Falle des Widerrufs der Einwilligung entsprechend informieren.

Sie haben das Recht, sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter den in Ziffer 2. genannten Kontaktdaten.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO)
 
instagramlinkedinFacebook
Best Western Plus Hotel Hotel Fellbach-Stuttgart
Warth GmbH
Tainer Straße 9
D-70734 Fellbach

Tel. + 49 (0) 711 / 58 59-0
Fax +49 (0) 711 / 58 59-304
eMail: hotel@bestwestern-fellbach.de
www.bestwestern-fellbach.de